Zur Person


Beruflicher Werdegang

von 1980 bis 1984 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (befristet) an der Sektion Mathematik der TH Karl-Marx-Stadt
von 1984 bis 1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (unbefristet) an der Sektion Mathematik der Bergakademie Freiberg
von 1988 bis 1990 Oberassistent an der Sektion Mathematik der Bergakademie Freiberg
von 1990 bis 1992 Dozent an der Sektion Mathematik der Bergakademie Freiberg
seit 1992 Professor für Nichtlineare Analysis am Institut für Angewandte Analysis der TU Bergakademie Freiberg

Ausbildung

1973Abitur an der Spezialklasse für Mathematik der TH Karl-Marx-Stadt
von 1975 bis 1980Mathematik-Studium an der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt
1980Diplomarbeit, Betreuer: Prof. Wolfgang Sprössig
1984Dissertation, Thema: “Über eine Anwendung ausgearteter Differentialoperatoren in der konstruktiven Approximationstheorie.” Betreuer: Prof. Wolfgang Sprössig
1988Habilitation, Thema: “Geometrische Methoden für nichtlineare Randwertaufgaben vom Riemann-Hilbertschen Typus”

Persönliches

1955geboren in Nossen

Links

Spiegel