Zur Person

Beruflicher Werdegang

seit 04/2012Wissenschaftlicher Mitarbeiter (befristet) am Institut für Numerische Mathematik und Optimierung der Fakultät für Mathematik und Informatik der TU Bergakademie Freiberg
03/2008 – 03/2012Wissenschaftlicher Mitarbeiter (befristet) am Nationalen Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie – OncoRay an der Medizinischen Fakultät C. G. Carus der TU Dresden
10/2003 – 01/2008Wissenschaftlicher Mitarbeiter (befristet) an der AG Analysis und Mathematische Physik der Fakultät Mathematik der TU Chemnitz

Ausbildung

1981 – 1990POS in Eibenstock
1991 – 1993Gymnasium in Aue
1993 – 1998Studium Lehramt Gymnasium (Ma/Ph) an der TU Dresden, ab 1998 parallel Mathematik (Diplom)
1999 – 2000Zivildienst im Diakonissenkrankenhaus Dresden
2000 – 2003Studium Mathematik (Diplom) und Lehramt Gymnasium (Ma/Ph) an der TU Dresden
2003Diplomarbeit, Thema: Stochastische Schrödingeroperatoren mit zufälliger Abweichung der Potentiale von den Gitterpositionen, Betreuer: Prof. Dr. Jürgen Voigt
2007Dissertation, Thema: Lokalisierung auf Quantengraphen mit zufälligem Potential, Betreuer: Prof. Dr. Peter Stollmann

Persönliches

18.02.1975geboren in Eibenstock (Erzgebirge)
Private Interessen: Ausdauersport (Laufen, Radfahren, Bergwandern), Shotokan-Karate, selbstorganisierte Fernreisen, Klavierspielen (klassisch)