Betreute Abschlussarbeiten

In der folgenden Übersicht sind alle Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten aufgeführt, die am Institut für Stochastik bzw. seinen Vorrgängerinstitutionen abgeschlossen worden sind.

Anzahl der abgeschlossenen Abschlussarbeiten: 
184

Abgeschlossene Abschlussarbeiten

JahrNameAbschlussThemaBetreuer
2011Juliane NeumeisterDipl.-Kffr.Geschichtete Stichproben in der betrieblichen Statistik - Theorie, Optimierung und AnwendungsproblemeProf. Dr. Wolfgang Näther
2011Björn SprungkDipl.-Math.Fuzzy Stochastische DifferentialgleichungenProf. Dr. Karl Gerald van den Boogaart
2011Susan KeßlerDipl.-Kffr.Entwicklung des nord- und südamerikanischen (USA/Brasilien) Nutzfahrzeugmarktes 2011-2014 - Erstellung eines PrognosemodellsProf. Dr. Wolfgang Näther
2010Tina SchwarzeDipl.-Kffr.Prozesskostenprognose in der Ersatzteillogistik in Zusammenarbeit mit der BMW Group MünchenProf. Dr. Wolfgang Näther
2009Anja BachmannDipl.-Math.Modellierung von Wechselwirkungen durch FuzzymaßeProf. Dr. Wolfgang Näther
2009Katja RöschDipl.-Math.Parameterschätzung in individuenbasieren stochastischen WaldmodellenProf. Dr. Karl Gerald van den Boogaart
2009Sun YungboB.Sc.Vergleich von Methoden der bivariaten Zeitreihenanalyse: Kreuzkorrelation, Kreuzspektrum, KointegrationProf. Dr. Wolfgang Näther
2008Liucai HuangB.Sc.Saisonbereinigungsverfahren: Vergleich von ARIMA-X-12 mit den Berliner Verfahren BV4-1Prof. Dr. Wolfgang Näther
2008Jens KretschmarB.Sc.Diskriminazanalyse: Vergleich klassischer Verfahren mit Support-Vector-MaschinenProf. Dr. Wolfgang Näther
2008Diana NeubertDipl.-Kffr.Das Problem Konfundierter Variablen in der empirischen MarktforschungProf. Dr. Wolfgang Näther
2008Stefanie FranzDipl.-Kffr.Kritische Bewertung von statistischen Methoden bei ProzeßfähigkeitsuntersuchungenProf. Dr. Wolfgang Näther
2006André GötzeB.Sc.Verfahren zur graphischen Repräsentation multivariater DatensätzeDr. Andreas Bellmann
2006Felix BöhmichenB.Sc.Objekte (Klassen) für C++ zur Verteilungswahl und Erzeugung von Zufallszahlen: Testprogramme und Klassen für die GenerierungDr. Uwe Jansen
2006Madeleine WolfB.Sc.Simulationsexperimente mit Geburts- und Todesprozessen – KonfidenzbänderDr. Uwe Jansen
2006Anja StephanB.Sc.Die Clusteranalyse und deren Anwendung in S-PlusDr. Andreas Wünsche
2006Katharina KroemerDipl.-Kffr.Reliabilität und Validität von Marktsegmentierungsverfahren am Beispiel der Latent Class RegressionsanalyseProf. Dr. Wolfgang Näther
2006Roberto HelbigDipl.-Kfm.Techniken des Qualitätsmanagements, insbesondere Untersuchungen von Qualitätsregelkarten bei Verletzungen von StandardannahmenProf. Dr. Wolfgang Näther
2005Alexander LichtiB.Sc.Präferenzurteile bei einer Multidimensionalen Skalierung – Darstellung der Analyseergebnisse auf der Basis von S-PlusDr. Andreas Bellmann
2005Fabian PetzoldB.Sc.BayReg 2005 – Ein Programmsystem zur Regressionsanalyse mit a-priori Kenntnissen unter besonderer Berücksichtigung ...Dr. Andreas Bellmann
2005Christine FunkB.Sc.BayReg 2005 – Ein Programmsystem zur Regressionsanalyse mit a-priori Kenntnissen unter besonderer Berücksichtigung ...Dr. Andreas Bellmann
2005Jens BaumertB.Sc.BayReg 2005 – Ein Programmsystem zur Regressionsanalyse mit a-priori Kenntnissen unter besonderer Berücksichtigung ...Dr. Andreas Bellmann
2005Ingo KietzerowB.Sc.Schätzungen und Tests für den VariationskoeffizientenDr. Andreas Bellmann
2005Kristin Lochmann Dipl.-Math.Räumliche Statistik und stochastische Modellierung von geologischen StörungssystemenProf. Dr. Dietrich Stoyan
2004Julia FahlkeDipl.-Math.Mathematische Modellierung einer auf GPS basierenden Ermittlung von Fahrstreckenlängen für MautsystemeProf. Dr. Dietrich Stoyan
2004Andreas KanigB.Sc.Entwicklung einer Software zur statistischen Auswertung und Weiterverarbeitung von dynamisch mechanischen MessergebnissenProf. Dr. Dietrich Stoyan