Untersuchungen zur Verteilungssensitivität bei zufälligen Gleichungen

Häufig sind für die zufälligen Parameter einer zufälligen Gleichung auch die Verteilungen der Parameter nicht genau bekannt. Im Rahmen der Untersuchungen zu diesem Thema soll an einfachen Gleichungen (algebraischen, gewöhnliche Differentialgleichungen) die Abhängigkeit der Verteilung der Lösung (bzw. von statistischen Kenngrößen der Lösung) von der Verteilung der Parameter untersucht werden. Dabei soll auch mit untersucht werden, welchen Einfluss eine a-priori-Verteilung eines Parameters bei bekannten Realisierungen des Parameters oder der Lösung auf die (a-posteriori) Verteilung der Lösung hat. Hierzu sind geeignete Monte-Carlo-Simulationen durchzuführen.