1. Substitutions-Chiffrierung

In der klassischen Kryptographie waren die Algorithmen zeichenorientiert. Heute sind die Grundmethoden immer noch die selben, nur dass Algorithmen mit Bits statt mit Zeichen arbeiten, was lediglich einer Reduzierung des Alphabets auf 2 statt 26 Zeichen gleichkommt. Bei der Chiffrierung durch Substitution wird jedes Klartextzeichen durch ein Chiffretextzeichen ersetzt. Um den Klartext wieder zu erhalten, führt der Empfänger die umgekehrte Substitution durch. Man kann grob zwischen 4 Arten von Substitution unterscheiden:

- Monoalphabetische (Substitutions-) Verschlüsselung

- Homophone Substitutions Chiffrierung

- Polygrahpe Substitutions Chiffrierung

- Polyalphabetische Substitutions Chiffrierung

Startseite