-ky

Pseudonym des Westberliner Schriftstellers und Sozialwissenschaftlers Horst Bosetzky, geboren 1938 in Berlin. Borsetzky ist Professor für Soziologie in Berlin und veröffentlichte neben zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten seit 1971 zahlreiche Kriminalromane. Er schrieb auch Kinder-Krimis, Jugendromane, Fernsehspiele, Hörspiele und Kurzgeschichten. Seine Arbeiten wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Prix Mystere de la Critique, dem Kultur-Bär der BZ, dem Ehren-Glauser.