Lee, Gypsy Rose

Rose Louise Horvick (1914 - 1970) avancierte unter ihrem Pseudonym Gypsy Rose Lee zu einer der bekanntesten Varietetänzerinnen ihrer Zeit. Sie spielte in mehreren Filmen mit; "My Lucky Star" und "Belle of the Yukon" wurden ebenso große Publikumserfolge wie das Broadway-Musical "Star and Garter". Neben zwei Kriminalromanen, die im Variete- und Bühnenmilieu spielen, und einem Theaterstück verfaßte sie die Autobiographie "Gypsy", die 1959 als Vorlage fü:r ein erfolgreiches Musical diente und 1962 verfilmt wurde.


Werke

  • Der Variete-Mörder