Robinson, Robert

Robert Robinson gilt als homo unius libri, als Mann mit einem einzigen Buch, dem legendären "Landscape with Dead Dons" (deutsch: "Die toten Professoren") von 1956. Der Autor, 1927 in Liverpool geboren und in London aufgewachsen, schrieb es unmittelbar nach Abschluß seines Studiums am Exeter College in Oxford, als er am Anfang einer Medienkarriere stand, die ihn zu einem der bekanntesten Rundfunk- und Fernsehmoderatoren Großbritanniens machte.


Werke

  • Die toten Professoren
  • Eine gute Prise