Tom Wittgen

Tom Wittgen, Pseudonym für Ingeburg Siebenstädt, 1932 in Wittgensdorf b. Chemnitz geboren. Sie studierte Germanistik in Leipzig und Berlin, war Reporterin und Redakteurin beim Rundfunk und Lektorin für Kriminalliteratur. Seit 1970 freischaffende Autorin, veröffentlichte sie Romane, Kinderbücher und - vorrangig im Verlag Das Neue Berlin - mehr als ein Dutzend Kriminalromane und Kriminalerzählungen.