Hundekehle

In der lichterglänzenden City von München beginnt ein nachtschwarzer Psychothriller. Zwei Freunde, als Schriftsteller und Kameramann recht erfolglos, jagen einen Mann. Der fährt einen riesigen Schlitten, ist eine anerkannte Persönlichkeit, Besitzer eines berühmten Feinschmeckerlokals und offensichtlich Menschenkenner. Denn was die Schickeria der Weltstadt von der Speisekarte erwartet, weiß er auf makabre Weise zu beschaffen.