Tuan Subutu läßt schießen

Privatdetektiv Lim Tok, der Mann von der Dschunke, kann über Mangel an Aufträgen nicht klagen. Sein neuer führt ihn erst einmal ins Leichenschauhaus von Hongkong. Da liegt ein junger Mann, den keiner der zur Identifizierung geladenen kennen will. Lim Tok merkt sehr schnell, daß sie lügen. Aber ehe er überhaupt mit seinen Ermittlungen beginnen kann, soll er durch eine Mordanzeige auf ganz legale Weise aus dem Verkehr gezogen werden. Klar ist: Seine Gegenspieler verstehen ihr Geschäft und haben handfeste Interessen.