Old Smithy - Protokoll des Grauens

Ein Mann rennt übers Moor. Der Mann ist ein entflohener Sträfling. Er stößt auf ein einsames Haus. Das Haus wird von der Familie Fenwick bewohnt, Großeltern, Eltern, die kleine June. Der Mann dringt in das Haus ein; er macht sich die Familienmitglieder psychisch und physisch dienstbar. Mit Anne, der jungen Mutter, als Geisel will er seine Flucht erpressen. Um das Leben ihrer Tochter und der Familie zu retten gehorcht sie ihm. Die grausamen Tatsachen erfährt sie zu spät.