Sieben Tage Frist für Schramm

Der mysteriöse Tod des Schülers Kurrat, seinerzeit als Unfall abgetan, wird nach Jahren wieder gegenwärtig, als Schramm aus der Haft entlassen wird.

Die Kollegen des Gymnasiasten sind konsterniert über das plötzliche Auftauchen des ehemaligen Studienrates, so daß ein Lehrer beschließt, die seltsamen Ereignisse, die vor sechs Jahren das beschauliche Internatsleben durcheinanderbrachten, zu rekonstruieren.

Sieben Tage bleiben, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.