Wahrheit aus zweiter Hand

Sylvia Manson hat sich ihr Leben eingerichtet. Verheiratet mit einem Mann, den sie wegen seine Seriosität und Tüchtigkeit schätzt, sieht sie in der heimlichen Affäre mit Terence Lambert eine willkommene Abwechslung im gleichförmigen Ehealltag. Es ist die alte Geschichte, die jedoch eine unerwartete Wendung nimmt, als Sylvia vom Zimmer ihres Geliebten aus, einen Sexualtäter beobachtet. Da sie es für ihre Pflicht hält, der Polizei die so wichtige Personenbeschreibung zukommen zu lassen, aus verständlichen Gründen aber nicht in Erscheinung treten möchte, bittet sie Terence, an ihrer statt eine Aussage zu machen. Ein halbherziger Entschluss aus Wahrheit und Lüge, die verhängnisvolle Folgen hat!