Der große Fehler

Als Patricia Abbott als Hausdame und Gesellschafterin von Maud Wainwright, der reichen Fabrikbesitzerin, engagiert wird, ist sie froh, eine angenehme und ruhige Stellung gefunden zu haben. Die Rückkehr des alternden Casanovas Don Morgan, der Pats beste Freundin Lydia und deren Tochter vor Jahren verlassen hat, bedeutet jedoch nicht nur für Lydia eine unangenehme Begegnung mit der Vergangenheit. So verwundert es niemanden, daß Morgan ermordet aufgefunden wird. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich jedoch schwieriger, als zunächst gedacht. Fingierte Indizien, geheimnisvolle nächtliche Besucher, Erpressung, Mordanschläge und weitere Morde machen es Pat nicht leicht, Licht in das tödliche Dunkel zu bringen, zumal sie sich auch noch in den Sohn des Hauses, Tony, einen der Verdächtigen, verliebt.