Mit drei Beinen im Grab

Ann zweifelt, daß ihr Vater durch Selbstmord starb. Und ein unheimlicher Mörder scheint ihr recht zu geben. Als sich die junge Frau mit der Bibliothek des Toten zu beschäftigen beginnt, löst sie weitere Verbrechen aus.