Farbige Parkette

Die vier Aufsätze dieses Buches befassen sich mit zwei großen mathematischen Problemkreisen, mit dem Parkettierungs- und dem Färbungs-Problem. Beide Probleme sind schon im Kunsthandwerk der alten Ägypter und Araber behandelt, neuerdings wieder von M. C. Escher aufgegriffen und vertieft worden. Zwei Aspekte sind für die Autoren vordringlich: Die theoretische Übersicht über die Möglichkeit, solche Farbparkette zu entwerfen und die Anleitung, die theoretisch ermittelten Lösungen mit Hilfe moderner Computer-Graphik-Systeme in die Praxis, d. h. in farbige Bilder, umzusetzen. Der erste Aufsatz verzichtet bewußt auf jeden mathematischen Formalismus und will eine allgemeine Einführung für den mathematischen Laien sein, die drei anderen sind fachwissenschaftlich orientierte Abhandlungen zum Thema.