Gelöste und ungelöste mathematische Probleme

Heinrich Tietze, ein ebenso humorvoller wie tatsächlich "exorbitanter" Mathematiker und Schriftsteller, hat mit seinem Buch ein Werk geschaffen, das jeder besitzen muß, dem Mathematik ein Spiegel unseres Weltalls ist. Und es sollte jeder besitzen, der vor Mathematik Angst hat, weil er sie vielleicht für zu trocken, zu fleißgebunden, zu "professoral" halten mag. Alles das ist falsch: Mathematik ist und bleibt die schönste und wesentlichste Wissenschaft der Welt.

Inhalt

1. Primzahlen und Primzahlzwillinge
2. Vom Wandern auf Flächen. Geodätische Linien. Flächenkrümmung
3. Dreiteilung eines Winkels
4. Über Nachbargebiete
5. Die Quadratur des Kreises
6. Drei Dimensionen - Höhere Dimensionen
7. Nochmals von Primzahlen: Näheres über ihre Verteilung
8. Vom Zählen und Rechnen
9. Das regelmäßige Siebzehneck
10. Die Auflösung algebraischer Gleichungen durch Wurzelziehen
11. Das Vierfarbenproblem
12. Das Unendliche in der Mathematik
13. Das große Fermatsche Problem
14. Über die sogenannte Raumkrümmung