M. C. Escher: Visions of Symmetry

Visions of Symmetry führt ein in die einzigartige, wundervolle Welt des M. C. Escher. Das Buch vereint zwei noch vor kurzem unbekannte Notizbücher des Künstlers mit dem vollständigen Werk seiner Symmetriezeichnungen (insgesamt über 400 Abbildungen, von denen fast 180 vorher kaum veröffentlicht wurden). Fundierte Einsichten und neue Ansichten zur Aufnahme der Bilder sind überall zu finden, wenn Doris Schattschneider den leidenschaftlichen Hang zur Symmetrie untersucht, der Eschers Werk durchzieht.

Beruhend auf über fünfzehnjähriger Beschäftigung mit den Arbeiten Eschers, ist Visions of Symmetry eine fesselnde Einführung in sein Werk und die künstlerische Sichtweise, die die Welt beeindruckt und fasziniert hat.