Die Ornamentgruppen W31 oder P3M1 oder D3*


Diese Ornamentgruppen können durch drei Spiegelungen erzeugt werden, deren zugehörige Spiegelungsgeraden ein gleichseitiges Dreieck bilden, oder durch zwei Drehungen um jeweils einen Winkel von 2*pi/3 sowie eine Spiegelung an der Geraden, die durch die beiden Drehzentren geht.


Beispiele für Ornamente zu diesen Ornamentgruppen