Das mathematische Universum

Hier wird sich in absehbarer Zukunft das mathematische Universum vor Ihnen entfalten. Im Augenblick befinden wir uns allerdings noch in einem Zustand kurz nach dem Urknall.


Eine "spektralanalytische" Untersuchung der Arbeiten in mathematischen Fachzeitschriften in den vergangenen Jahrzehnten führte zu einem "Spektrum des mathematischen Universums", das in der AMS 1991 Mathematics Subject Classification zusammengefaßt wurde. Mit dieser Klassifikation arbeiten Mathematiker, wenn sie ihre eigenen Arbeiten oder die anderer Mathematiker inhaltlich einordnen wollen.

Ein bebilderter Atlas über die wichtigsten aktuellen Gebiete des mathematischen Universums existiert auch:

Ein englischsprachiges Archiv zur Geschichte der Mathematik finden Sie hier in St. Andrews (Schottland).

Außerdem können sie Lebensdaten und Biographien von einigen berühmten Schöpfern des mathematischen Universums erfahren.


Natürlich gehören hierher auch die folgenden Fragen:

Was ist Mathematik überhaupt?

Anstelle einer Definition seien hier nur einige mehr oder weniger klassische Zitate aufgeführt, die jeweils einen Aspekt der Mathematik pointiert ausdrücken.

Wer es genauer wissen möchte, der kann versuchen, in dem schon klassischen Buch von Richard Courant und Herbert Robbins Was ist Mathematik? eine Antwort zu finden.

Die Bezeichnung Mathematik für diese Wissenschaft wurde übrigens von den Pythagoräern eingeführt.

Gibt es einen "Nobel-Preis" für Mathematik?

Da Alfred Nobel die Mathematik nicht als eine Wissenschaft mit unmittelbarem Nutzen für die Menschheit ansah, wurde sie in seinem Testament zur Stiftung der nach ihm benannten Nobel-Preise nicht berücksichtigt. (Wie sehr Alfred Nobel irrte, zeigt die von Mathematikern entwickelte Computertechnologie, die ihrerseits erst z. B. die Raumfahrt oder die Gentechnologie ermöglichte.) Dennoch gibt es für Mathematiker eine Auszeichnung, deren Ansehen sich durchaus mit dem eines Nobel-Preises vergleichen läßt. Es ist dies die Fields-Medaille.

Wie kommt man als Mathematiker ins Guinness-Buch der Rekorde?

Eine Möglichkeit ist beispielsweise, die größte bekannte Primzahl zu entdecken.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das "größte bekannte" magische Quadrat hinzuschreiben.