Cardano, Girolamo

Girolamo Cardano wurde am 24. September 1501 in Pavia geboren. Er studierte Medizin in Pavia und Padua, wo er 1526 den Doktorgrad erwarb. 1543 wurde er Professor der Medizin in Pavia und 1562 in Bologna. 1570 wurde er von der Inquisition gefangengesetzt. Die Gründe sind nicht genau bekannt. Ab 1571 stand er in Rom unter Hausarrest, durfte aber praktizieren. Er starb dort 1576.

In der Mathematik ist sein Name mit der Auflösungsformel für die Gleichung dritten Grades verbunden.