Lösung zu Aufgabe 27

Zu entschlüsseln ist das Kryptogramm

AHTNA  PEPCU  PBNTP  DCPNQ  HCDHH  IPSBP  OQQKC  HXDKT  NAZNA 
IDCPN  QTRJQ  NFPJ

Eine Häufigkeitsanalyse liefert

ABCDE FGHIJK LMNOP QRSTUV WXYZ
42541 10522 20071 95114 10010 1

Es fällt auf, daß die seltenen Buchstaben "E", "L", "S", "Z" und "G" jeweils den Abstand 7 voneinander haben. Sie könnten daher die Verschlüsselungen von "V" bis "Z" sein. Es könnte daher eine affine Substitution mit dem Multiplikator m = 7 vorliegen. Füllt man das Geheimtextalphabet entsprechend auf, so erhält man die folgende Entschlüsselungstabelle:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
N C R G V K Z O D S H W L A P E T I X M B Q F U J Y

die dann auch schon den Klartext liefert:

NO  MAN  EVER  BECAME  GREAT  OR  GOOD  EXCEPT  THROUGH  MANY  AND  GREAT  MISTAKES

Da das "A" um 13 Positionen verschoben ist, wurde also mit einer affinen Substitution mit dem Schlüssel (m,n) = (7,13) verschlüsselt, d. h. zuerst wurde der Wert des Buchstabens mit dem Faktor m = 7 multipliziert und dann 13 hinzuaddiert (was einer Caesar-Verschlüsselung mit n = 13 entspricht).


Autor: Udo Hebisch
Datum: 12.05.2010