Dieses Kryptogramm ist mit einer Verschiebechiffre nach Caesar verschlüsselt.

Es ist als Schlüssel daher nur die Größe der Verschiebung zu ermitteln, also um wie viele Buchstaben das lateinische Alphabet verschoben wurde.

Dies kann man durch Probieren aller möglichen 25 Verschiebungen herausfinden. Um nicht zu viel Text schreiben zu müssen, beschränkt man sich zunächst nur auf einen hinreichend großen Ausschnitt des Kryptogramms, etwa die ersten 5 Buchstaben. Wenn man die Einteilung des Textes in Wörter kennt, probiert man zweckmäßigerweise ein kurzes Wort durch.