Menelaos von Alexandria

Menelaos machte im Jahre 98 n. Chr. astronomische Beobachtungen in Rom. Er schrieb eine, allerdings verloren gegangene, Sehnentafel und das erste Werk über sphärische Trigonometrie, die Sphairika. In ihrem dritten Buch steht der Beweis des Transversalensatzes, der auch nach Menelaos benannt wird. Dieser ist das hauptsächliche Hilfsmittel bei astronomischen Berechnungen, die Ptolemaios später in seinem Monumentalwerk Almagest durchführt.