Theon von Alexandria

Er war nur ein eher unbedeutender Mathematiker, der ein Buch über das Astrolab, ein Gerät zur Ortsbestimmung von Sternen, und einen Kommentar zum Almagest, dem großen astronomischen Werk des Ptolemaios, schrieb. Außerdem versah er die Elemente des Euklid, eine Sammlung von Büchern zur Geometrie, mit Zusätzen und Erläuterungen. Vor allem aber war er der Vater der Hypatia.